Gästebuch!
Einträge: 17    |    Aufrufe: 7787

« Homepage    |    Eintragen »



 

Am 10.08.2015 - 00:52 Uhr schrieb Steffi
 
Da bin ich doch zufällig hier herein gerutscht so bei Nacht.
Natürlich, möchte ich nicht gehen ohne liebe Grüße zu hinterlassen.
Hallo Herr Klaus-Dieter, so viel Zeit muss ja sein.
Na ja vielleicht sollte ich auch mein Freund schreiben, wir haben doch viel geteilt, in den Jahren die wir in täglichem Kontakt standen.
Ich lächel mal freundlich in deine Richtung und hoffe doch, es geht dir den Umständen entsprechend gut.

So, mag auch liebe Wünsche hier lassen.
Ich wünsche Dir alles, was es für dich gerade braucht in deiner kleinen Welt.

Steffi

E-Mail


Am 26.08.2013 - 15:43 Uhr schrieb Dieter
 
Hallo Milli und Goran,
habe mir die neue Heimseite angesehen und finde sie ganz prima! Der Text und auch die Fotos heben sich perfekt vor dem gelben Intergrund ab. Milli sagte mir, dass der Ton noch fehlt. Den bekomme ich allerdings nur über den INTERNET EXPLORER.
Liebe Grüße an Milli und den HOMEPAGE-Experten Goran!
Dieter aus Petershagen Smilie Smilie

E-Mail


Am 28.08.2009 - 06:31 Uhr schrieb Mareike
 
Einen wunderschönen guten Abend aus Washington D.C. Durch Zufall bin ich auf Ihre Seite gestossen,und während ich mir Ihre Seite so anschaute, wurde es mir warm ums Herz Smilie Diese Seite wurde mit viel Aufwand und Feingefühl aufgebaut dafür verdienen Sie 2 Daumen!

Weiter so!

Best regards,

Mareike Hans

E-Mail


Am 29.05.2009 - 22:08 Uhr schrieb Kolle Flint
 
Milli, mein Lieber, ich habe Dir Anfang Mai eine mail mit lustigem und nachdenklichem Inhalt geschickt. Du hast sie noch nicht gelesen. Lies sie doch einmal, wenn Du magst, Kolle

E-Mail


Am 09.04.2009 - 21:57 Uhr schrieb Monika
 
Hallo, Klausi, ich als deine ältere Schwester darf Dich ja noch so nennen.Also endlich habe ich es geschafft, in Deine Homepage zu kommen. Sie gefällt mir auch ganz gut außer HITS
50-70. Also ich habe da nur ein Lied gehört, das ist ja schwach.
Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass es eine ganz schöne Arbeit war, diese Seiten aufzubauen und das hast Du gut hinbekommen.
Die Schule in Wittenburg, die ich auch besucht habe. Sind das schon Ewigkeiten her und manches doch noch so gegenwärtig. Ich habe mit der Leokardia Kettengreif gespielt. Die anderen Mädchen gingen gesittet Arm in Arm über den Schulhof. Ohne Fernsehen, PC und Handy waren wir auch glücklich. Vor allen Dingen in Bantin hatten wir doch eine schöne Zeit. Wir hatten ja das Glück immer draußen an der frischen Luft zu spielen, das Schönste war Fangen, wenn es so dämmrig war. Natürlich mußten wir dann auch schon bald rein.
Das Leben nach der DDR-Zeit ist, finde ich, noch ausbaufähig. Wann hast Du eigentlich Deinen Führerschein gemacht?
Weißt Du noch, wie wir im Zug nach Moers, zum Staatlichen Adolfinum gingen wir, immer Karten gespielt haben? Ich habe keinen von den früheren Schulkollegen aus Oberhausen je wiedergesehen. Dabei ist Oberhausen mit ca. 240.000 Einwohnern doch gar nicht so groß. Möglicherweise bekomme ich jetzt, da ich Internet habe, Informationen auf den entsprechenden Seiten. Ich habe mich schon bei stay friends angemeldet.
Ich wünsche Dir einen ruhigen Karfreitag und am Ostersonntag mit meiner Tochter Sylvia und Mann Michael einige kurzweilige Stunden.
Mach's gut Monika!












E-Mail


Am 13.03.2009 - 11:02 Uhr schrieb DitherClauss
 
O magnam stultitiam timoris, id ipsum, quod verearis, ita cavere, ut, cum vitare fortasse potueris, ultro accersas et attrahas!
O diese grenzenlos törichte Angst, gerade das, was man befürchtet, so sicherzustellen, dasß man es, obwohl man es vielleicht hätte vermeiden können, noch obendrein heranholt und herbeizieht!

E-Mail


Am 01.01.2009 - 20:14 Uhr schrieb Karl-Jürgen Flint
 
Hallo Milli,
von 1963-1964 wohnten wir im selben Flügel des Internats vom Aufbaugymna-
sium Detmold, Du auf der Süd- ich auf der Nordseite. Nach meiner Erinnerung
hattest Du die Ehre,Wand an Wand mit un-
serem geliebten Internatsleiter August zu schlafen. Ich baute 1964 mein Abi,
habe Dich dann aus den Augen verloren.Du
warst damals ein lockerer Typ, dem immer der Schalk aus den Augen blitzte.
Den Humor hast Du ja bis heute nicht verloren, nur Deine tolle schwarze Haar-
pracht. Der Flur aus Dem Altenheim ähnelt übrigens sehr dem in unserem damaligen Internat.Noch eins: Deine Homepage finde ich dufte, nicht zuletzt
die Musik.Halte den Kopf oben, Kolle Flint

E-Mail


Am 24.12.2008 - 23:00 Uhr schrieb Gerlinde Kanstorf-Fiedler
 
Hallo Klaus-Dieter,Smilie

Frohe WeihnachtenSmilie und einen guten Rutsch für ein gesundes, friedliches und harmonisches neues Jahr.Smilie
wünscht
Gerlinde aus Kelbra Smilie

HomepageE-Mail


Am 14.11.2008 - 21:34 Uhr schrieb Gerlinde Kanstorf-Fiedler
 
Hallo Klaus-Dieter,
als ich Ihre Homepage sah und mir die Seiten betrachtete, dachte ich jetzt schreibe ich ein paar Grüße in das Gästebuch. Mit dem Kochen haben Sie ein sehr schönes Hobby. Es sieht alles lecker aus. Sie präsentieren ein Stück aus Ihrem Leben sehr schön bunt und interessant. Hat mich gefreut, mal hier gewesen zu sein.
Mein Hobby ist das Fotografieren. Darf ich Sie auch einmal auf meine Homepage recht herzlich einladen?

Ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute
und sende viele Grüße aus Sachsen-Anhalt
Gerlinde

HomepageE-Mail


Am 12.11.2008 - 15:21 Uhr schrieb Michael
 
Hallo Herr Milbredt,

durch die Anzeige in der Geseker Zeitung von Ihrem Sohn Olaf bin ich auf Sie Aufmerksam geworden. Ich war damals Schüler an der Hauptschule Westenholz und hatte bei Ihnen Mathe, vielleicht können Sie sich ja noch erinnern, ich war bis zur 10b bei Speiti, Norbert. Mein name ist Michael Kesselmeier. Rainer Schröter war unser Klassenlehrer, war auch ein Top Lehrer, leider ist er schon verstorben!

Ich arbeite in Geseke, und habe daher Ihre Anzeige in der Zeitung gelesen.

Wusste bis dato nicht, dass Sie in Geseke wohnen!

Liebe Grüße

Michael

E-Mail


 

Seiten:
- 1 - 2 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!